Was ist Zhourat?

Wenn wir krank sind, empfehlen die meisten unserer Eltern, Medikamente einzunehmen oder sich auszuruhen. Arabische Eltern sorgen auch dafür, dass wir so viel Zhourat wie möglich trinken. Hast du Kopfschmerzen? Laut unseren Eltern kann Zhourat das beheben. Magenschmerzen oder Husten? Zhourat kann das auch beheben! Zhourat ist ein gewöhnlicher Kräutertee aus dem Nahen Osten, der aus einer Mischung aus getrockneten Wildblumen, Kräutern, Blättern und Früchten besteht. Die genaue Mischung variiert je nach Region, aber die Hauptzutaten sind konsistent. Zum Beispiel ist bekannt, dass Rosa damascena in den meisten Zhourat-Mischungen enthalten ist. Es wird angenommen, dass es weit verbreitete gesundheitliche Vorteile hat, von der Schmerzreduzierung bis zur Vorbeugung von bakteriellen Infektionen.
Laut einer Studie, die auf der Website des National Institute of Health veröffentlicht wurde, sind unsere Eltern in Bezug auf Zhourat genau richtig. Von den 77 Inhaltsstoffen, die in Zhourat verwendet werden, sind 52 bei der Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems (Magenschmerzen) von Vorteil, 30-45 bei der Behandlung von Erkrankungen der Atemwege (Erkältung) und 18 wurden zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems (Migräne) gefunden. Obwohl Sie nach dem Trinken einer Tasse Zhourat möglicherweise nicht vollständig geheilt sind, ist es definitiv eine nützliche und wirksame Ergänzung auf dem Weg zur Genesung.